Empfehlungen - ag-geobotanik sh

Direkt zum Seiteninhalt

Empfehlungen

Artenreiche Wälder in Schleswig-Holstein
Heft 68, 2015, Hrsg. von Katrin Romahn
In dem Band „Artenreiche Wälder in Schleswig-Holstein“ wurden die Ergebnisse der mehrjährigen geobotanischen Bestandsaufnahmen der AG Geobotanik in Schleswig-Holstein und Hamburg e. V.  in Wäldern zusammengefasst. Hierzu gehören eine Studie über Schlüsselstrukturen der botanischen Artenvielfalt in schleswig-holsteinischen Wäldern, eine statistische Auswertung zu Altwaldzeigern, Steckbriefe ausgewählter Waldarten mit aktuellen Verbreitungskarten und eine Arbeit über waldbewohnende Brombeersippen. Außerdem enthält der Band Beiträge zur Standortskunde, der Käferfauna von Wäldern sowie Portraits zweier wichtiger artenreicher Waldgebiete in Schleswig-Holstein (Nördlicher Aukrug und Bungsberggebiet).

Inhalt

Romahn, K.: Vorwort

 
Aydin, C. T. (2015): Einführung in die natürlichen Standortsbedingungen der
Schleswig-Holsteinischen Wälder, S. 7-16

 
Romahn, K. (2015): Hotspots der Gefäßpflanzenartenvielfalt in Wäldern Schleswig-Holsteins – Bestand, Gefährdung, Schutz, S. 17-96

  
Rasran, L & Vogt, K. (2015): Altwaldzeiger in Schleswig-Holstein: Datenauswertung und
statistische Analysen, S. 97-119

  
Romahn, K. (2015): Gefäßpflanzen der Wälder in Schleswig-Holstein
– Steckbriefe ausgewählter Arten, S. 121-199

 
Martensen, H. O. + (2015): Wald bewohnende Brombeerarten der Subsection Rubus, S. 201-214

  
Suikat, R. (2015): Käfer in Schleswig-Holsteins Laubwäldern, S. 215-241

  
Neuenfeldt, M. (2015): Wälder in nördlichen Aukrug: Überblick über Standortverhältnisse und
Waldgeschichte, S. 243-254

  
Romahn, K., Kieckbusch, J. J. & Rennekamp, G. (2015): Besondere Pflanzenvorkommen und artenreiche Lebensräume in den Wäldern des nördlichen Aukruges, S. 255-286

 
 
Romahn, K. & Köhn, U. (2015): Artenreiche Wälder in Bungsberggebiet, Ostholstein – Wald und Vegetation im Wandel der Zeit, S. 287-328

07.12.2017
Zurück zum Seiteninhalt