Home

AG Geobotanik
Termine
Exkursionsberichte
Publikationen

Blumen des Jahres

Kieler Notizen
Datenbank
GeobotanischeLinks
Moose
Flechten
Pilze

Bildergalerien

 

 

Exkursionsbericht von Brigitta Piontkowski von unserer Stodthagen-Familien-Exkursion


Feuchtheidepflege in der Nordoer Heide am 4. Oktober 2008 

Wertvolle Feuchtheideflächen mit Lungenenzian, Waldläusekraut, Sumpfbärlapp und anderen gefährdeten Arten in der Nordoer Heide bei Itzehoe drohten zu verbuschen. Daher haben wir einen Pflegeeinsatz organisiert, um Teilflächen von Gehölzaufwuchs zu befreien. Dabei waren 19 freiwillige HelferInnen vom UKLSH, dem NABU Schenefeld und Glückstadt, der Arbeitsgemeinschaft für Botanik Steinburg und der AG Geobotanik: ein effektives Team! Herr Lange aus Kremperheide stellte Schlepper und Hänger zur Verfügung. Noch einmal herzlichen Dank an alle Aktiven für ihr Engagement!

:           9:51 Uhr: Ganz schön zugewachsen! Also los!

Mit dem Freischneider wird der Aufwuchs entfernt.

10:51 Uhr: der Hänger ist schon fast voll…

12.27 Uhr: das sieht schon ganz gut aus.
12.28 Uhr: das Zwischenergebnis zur Mittagszeit kann
sich sehen lassen.
                                                                                                                                                                           Fotos: Otto  Bies


Knöllchen-Steinbrech (Saxifraga granulata)
-typischer Bewohner der Strandwälle an der Schlei.
Foto Kieckbusch

Bildergalerie:  Impressionen vom Holmer See