Flechten - ag-geobotanik sh

AG Geobotanik in Schleswig-Holstein und Hamburg e. V.
Direkt zum Seiteninhalt

Flechten

Arbeitskreis Lichenologie

Der Arbeitskreis Lichenologie hat sich der Erforschung der Flechtenflora Schleswig-Holsteins verschrieben. Schwerpunkt ist zurzeit die erste landesweite Kartierung von Flechten in Schleswig-Holstein mit dem Ziel bis 2025 einen Verbreitungsatlas vorzubereiten und Daten für die Überarbeitung der Roten Liste zu erfassen. Es werden jährlich mehrere Tagesexkursionen und ein Kartierwochenende durchgeführt. Die Daten werden als Punktdaten erfasst, um später Aussagen zur Beständigkeit von Vorkommen zu ermöglichen. Interessierte und Einsteiger sind jederzeit willkommen. Wir freuen uns auch über Fundmeldungen von lichenologisch versierten Urlaubgästen in Schleswig-Holstein.
Seit einigen Jahren finden die Flechten-Exkursionen gemeinsam mit den Moos-Exkursionen statt.
Kartiertreffen für Flechten und Moose 2019:
30.01.2019: Hörnum auf Sylt
23.02.2019: Herrnburger Dünen, Lübeck, Treffpunkt: 10:00 h, Am Torfmoor
16.03.2019: Holmer Sandberge & Elbufer Wedel: Treffpunkt: 10:00 h Parkplatz Eggernkamp Wedel (südöstlich der Holmer Sandberge)
25.-27.10.2019: Kartierwochenende Schaalsee-Region. Treffpunkt 25.10. um 10:00 h, Parkplatz Kirchhof Mustin, Dorfstraße. Übernachtungsmöglichkeiten Birkenhof Kittlitz (begrenzte Bettenzahl, Anmeldung über Arbeitskreis erforderlich).
Zur Planung und Bildung von Fahrgemeinschaften melden sich Interessierte bitte bei Christian Dolnik (cdolnik{et]ecology.uni-kiel.de)
Christian Dolnik, Patrick Neumann, Christian Wagner-Ahlfs


Die Küstenflechten Klippen-Schönfleck (Athallia scopularis, dottergelb) und Zerfließender Schönfleck (Calogaya arnoldii ssp obliterata, dunkelgelb) auf Basalt der Küstenbefestigung am Trischendamm, Wattenmeer (Foto C. Dolnik).

Bereifte Schildflechte (Peltigera rufescens) auf Sandtrockenrasen, Langwedel (Foto P. Neumann)

Flechtenreiche Kirchhofsmauer aus Feldsteinen in Süderbrarup (Foto C. Dolnik)

Programm Flechten & Moose 2018
 
 
Im Rahmen der Landeskartierung Flechten sind für Einsteiger und Fortgeschrittene
4 Kartiertreffen vorgesehen. Für Einsteiger soll es die Möglichkeit geben abends bzw. nach Vereinbarung die Funde mikroskopisch zu bestimmen - bei Interesse dies bitte bei der Anmeldung mitteilen (Mikroskopieren an der Uni). Moosinteressierte sind willkommen.
 
 
Führung: Christian Dolnik & Patrick Neumann
 
 
Anmeldung erforderlich zur Bildung von Fahrgemeinschaften und Treffpunkt (cdolnik(at)ecology.uni-kiel.de)
 
         
Sa,   17.03.2018       
Arbeitskreis Flechten und Moose: Exkursion in die   Rülau (Sachsenwald, Schwarzenbek) und Umgebung. Waldflächen der Stiftung Naturschutz mit   zunehmenden Totholzanteil und Bachverlauf der Linau, Kirchhof Gülzow. Treffpunkt Schwarzenbek, Schützenallee beim Funkturm (bei Sportplatz) um   10:00 h, Fahrgemeinschaften ab Kiel Abfahrt 8:15 h Olshausenstraße 75 (ÖZK   Parkplatz).
            
Sa,   21.04.2018       
Arbeitskreis Flechten und Moose: Exkursion Schönwalde am Bungsberg und Wildkoppel mit dem Quellwaldbereich der oberen Schwentine, Ostholstein.   Treffpunkt Kirchhof Schönwalde 10:00 h, Fahrgemeinschaften ab Kiel Abfahrt   8:45 h Olshausenstraße 75 (ÖZK Parkplatz).
            
Fr.   28.-So, 30.09.2018     
Arbeitskreises Flechten und Moose: Kartierwochenende   auf   Eiderstedt
Thema:   Kartierung alter Kirchhöfe, Alleen und Küstenbauwerke, durch abendliche gemeinsame Bestimmungen und Erfahrungsaustausch auch für Einsteiger besonders geeignet.
Gemeinsame   Unterkunft Schullandheim Alte Schule Westerhever für 13 Personen reserviert (Mehrbettzimmer). Bitte um Voranmeldung zur Ermittlung der Teilnehmerzahlen,   da weitere Schlafplätze gebucht werden könnten wenn gewünscht. Interessenbekundungen   und Verbindliche Anmeldung über Christian Dolnik (cdolnik(at)ecology.uni-kiel.de).   Treffpunkt Fr. 28.09.2018, 10:00 h, Alte Schule, Dorfstraße 3, Westerhever,   Fahrgemeinschaften ab Kiel Abfahrt 8:15 h Olshausenstraße 75 (ÖZK Parkplatz).
            
Sa,   27.10.2018       
Arbeitskreises Flechten und Moose: Exkursion   Satrupholmer Moor in Mittelangeln: Hochmoor und ausgedehnte Bruchwälder, Treffpunkt   10:00 h Parkplatz hinter Kohlfeld 7, Mittelangeln (OT Satrup), Fahrgemeinschaften   ab Kiel Abfahrt 8:30 h Olshausenstraße 75 (ÖZK Parkplatz)

11.05.2019
Zurück zum Seiteninhalt